Kontakt

Besser informiert!

Mit unserer Stammkundeninfo

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr


Mehr Informationen:

Unterdruck-Dachentwässerung QuickStream

Das Dachentwässerungssystem Wavin QuickStream bewältigt selbst extreme Niederschlagsmengen problemlos. Die Hochleistungsdachabläufe eignen sich ideal für industrielle Anwendungen. Bei der Projektierung und Berechnung steht Ihnen ein Wavin Experten-Team zur Seite.

Unterdruck-Entwässerung vs. Freispiegelentwässerung

Kleinere Rohrdimensionen, weniger Dachabläufe, weniger Fallrohre, kürzere Gesamtrohrlängen sowie weniger Erdarbeiten reduzieren Materialeinsatz und Installationskosten, ohne dass an der Sicherheit gespart wird.

Wavin

Sicherheit

Das Hochleistungssystem Wavin QuickStream wird seit 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. In Kombination mit dem Rohrsystem Wavin X-Stream, das speziell für die Regenwasserbewirtschaftung entwickelt wurde, bietet es maximale Sicherheit – vom Dachablauf, über die Verbindungs- und Befestigungstechnik, bis hin zur Einleitung in das Versickerungssystem.

Projektierung

Wavin bietet sowohl eine persönliche als auch eine Online-Planungsunterstützung. Die Wavin Projektierungs- und Berechnungssoftware optimiert das System hinsichtlich Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Installation

Das Wavin Schnellmontagesystem für horizontale Rohrleitungen macht die Installation schnell, einfach und sicher. Die Montage kann von einer Person alleine durchgeführt werden. Es gibt nur einen universellen Rohrschellentypen für Gleit- und Festpunkte.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG